kindberg.naturfreunde.at

Kinderradlager in Andau 2015

Tag 1

Der erste Tag des Kinderradlagers hat für die Betreuer früh begonnen. Die letzten Arbeiten wurden noch vor dem Eintreffen der Kinder durchgeführt. Um 11:30 war es dann soweit. Die Kids erreichten das Zeltlager in Andau.

Nach dem Beziehen der Schlafplätze und einer kurzen Begrüßung durch die Lagerleitung, wurde der Hunger der Kids durch ein köstliches Essen der eigenen Küche gestillt. Anschließend ging es bei sonnigen Wetter zum See um sich abzukühlen. Nach dem Abendessen wurde noch ein Feuerwehrbewerb in 2er Teams durchgeführt. Zum Abschluss des Tages haben wir uns den Film der Miniplaybackshow 2014 angesehen.

Dies war der erste Tag, morgen erwartet uns ein neuer Tag mit neuen lustigen Aktivitäten.

Bis morgen, euer Betreuerteam der Naturfreunde Kindberg

.

 Zu den Video-Impressionen »

Loading

Tag 2

Heute Sonntag unternahmen wir unsere ersten Radtouren. Diese führten uns, zuerst gemeinsam zum Andreasberg, wo die Fotos für die diesjährigen Postkarten gemacht wurden. Anschließend erkundeten wir noch die Gegend rund um Andau, ehe wir uns mit einem Schnitzel stärkten.

 

Nachmittags gingen wir dann wieder zum See, wo wir uns im Wasser bzw. mit Spielen im trockenen vergnügten .

 

Als Abendprogramm gab es dann eine Wissensralley. Bei dieser mussten 3er, bzw. ein 4er Team Geschicklichkeits-, Rätsel- und Wissensfragen lösen.

 

Zu den Video-Impressionen »

Loading

Tag 3

Heute standen die ersten größeren Touren am Programm. Neben dem Zicksee war zum Beispiel auch die Brücke von Andau ein Ausflugsziel.

 

Am Nachmittag begannen die Kinder mit den Proben für die Mini-Playback-Show am Freitag. Währenddessen vergnügten sich die anderen Kinder am See.

 

Als Abendprogramm stand dann noch ein Schnecken-Radeln statt, bei dem eine abgesteckte Strecke, so langsam wie möglich abgefahren werden musste.

 

Zu den Video-Impressionen von heute »

Loading

Tag 4

des Kinderradlagers startete mit Kaiserwetter. Dieses nutzten wir gleich aus, um eine Radtour zum tiefsten Punkt Österreichs, Brücke von Andau, Ungarn oder dem Barockschloss von Halbturn zu unternehmen. Nach dem Radfahren wurden wir wieder von unserer Küchencrew verköstigt. Bei diversen Aktivitäten am See hatten wir viel Spaß, wobei die Gedanken schon bei der Disco am Abend war.
Diese war durch DJ Luni und dem gesamten Betreuerstab ein voller Erfolg. Weiter geht es morgen mit einem neuen und aufregenden Tag.

 

Zu den Video-Impressionen von heute »

Loading

Tag 5

Nach der gestrigen Disco, liesen wir es heute wieder etwas ruhiger angehen. Am Vormittag standen wieder Radtouren am Programm, welche aufgrund der heißen Temperaturen kürzer ausfielen.

Nach dem Schwimmen am Nachmittag, gab es als Abendprogramm noch einen Paar-Lauf, bei dem ein Hinderniss-Parcours in zwei Durchgängen mit möglichst geringem Zeitunterschied überwunden werden musste.

 

Zu den Video-Impressionen von heute »

Die Naturfreunde Kindberg auf Facebook »

Loading

Tag 6

Das Kinderradlager neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Als Höhepunkt stand heute Abend die Siegerehrung der durchgeführten Bewerbe am Programm.

 

Zu den Video-Impressionen von heute »

 

Die Naturfreunde Kindberg auf Facebook »

Loading

Tag 7

Am letzten Tag des Kinderradlagers stand die Miniplayback-Show am Programm. Diese war der Abschluss und absoluter Höhepunkt dieser Woche. Im Beisein zahlreicher Gäste und Eltern lieferten alle Kinder eine perfekte Show ab. Als Sieger konnten sich die Geschwister Jonas und Fabian Schabereiter durchsetzen.

 

Zu den Video-Highlights des heutigen Tages »

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Kindberg
ANZEIGE
Angebotssuche